Feuerwehr Reilingen

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Aktuelles

Onlinetraining Alternative Antriebe

Artikel vom 09.03.2021

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage sind Präsenzschulung im Moment für die Feuerwehr Reilingen leider nicht möglich, trotzdem müssen die Kameradinnen und Kameraden sich weiterhin fit für kommende Einsätze halten. Aus diesem Grund standen im Februar zwei Online-Trainings zum Thema alternative Antriebstechniken bei Kraftfahrzeugen auf dem Programm. Als externen Referenten konnten wir Thomas Schütz von der aubex GmbH aus Hockenheim gewinnen. Der gelernte KFZ-Meister ist hauptberuflich als Trainer im Automotive-Umfeld tätig und unter anderem als Experte für das Thema alternative Antriebe im gesamten Bundesgebiet unterwegs. In sehr anschaulicher Weise brachte er unseren Feuerwehrleuten das Thema Hybrid-Fahrzeuge und die Gefahren, die bei einem Unfall davon ausgehen können, näher. Wie kann man ein solches Fahrzeug erkennen, wo befindet sich die Hochvoltbatterie und wie kann diese sicher und dauerhaft deaktiviert werden. Was ist bei einem Brand eines solchen Fahrzeugs zu beachten und wie kann man verletzte Personen daraus retten. Die vielen Fragen der Kameradinnen und Kameraden wurden durch seine jahrelange Erfahrung praxisnah beantwortet. Den praktischen Teil werden wir nach der Pandemie nachholen und sind jetzt schon gespannt darauf. Ein Dank gilt auch der aubex GmbH, die das Training ermöglicht hat und die Feuerwehr Reilingen immer wieder unterstützt.